des teufels engelSPEEDCOUNTER.NET - Kostenloser Counter!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/heda

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
4

nicht wirklich viel ist passiert in den letzten tage.

wenn ich ruhig bin ,mich nicht beklage,zuhöre und keine kritik ausübe,nicht widerspreche oder diskutiere,dann ist fast immer alles gut.

 

ausser heute.

das sind dann diese tage an denen alles in dir zu sterben scheint,an denen du raus willst,einfach nur raus,obwohl du weisst das du es nicht kannst.

er kam nach hause um sich etwas auszuruhen.

ich lag auf der dachterasse um mich ein wenig zu sonnen.die wohnung war geputzt,es war gebügelt und für das abendessen hatte ich auch schon etwas vorbereitet.

die kinder sassen unten im wohnzimmer auf der couch und sahen seit circa 10 min fern.

ich hörte wie er meinen namen brüllte.

dem ton nach zu beurteilen,war er stinksauer.

sicher hatte ihn wieder einer seiner arbeiter verrückt gemacht.

seine wut von der arbeit kommt immer mit nach hause und wird meisstens auf mir abgeladen.

tja,

ich antwortete das ich sofort komme.

zog mir was über und ging runter.

er schrie los,weil eines der kinder auf seiner seite der couch gesessen habe und nun sein platz warm sei,und das er nur eine halbe stunde hätte um auszuruhen und ich doch wisse das er einen frischen platz auf der couch will.

ich sagte ihm das die kinder dieses eigentlich wissen ,aber das meine kleine es ihrer freundin wohl nicht gesagt habe(welche zu besuch ist) .und das ich von oben nicht sehen konnte das dort jemand gesessen ist.

dann sagte er etwas ,das ich nicht verstanden hatte.

also fragte ich nach.

er sagte wieder mit sehr lauter und böser stimme das er einfach stinksauer ist weilö sein platz warm sei und das er ja wohl nicht zuviel verlangen würde,wenn er einen frischen platz haben wolle.er sei ohnehin nur die halbe stunde da und bla bla .

 

ich hatte mit tränen der wut zu kämpfen.

aber wollte nicht weinen vor den kindern.

ich schickte sie in ihr zimmer und sagte siew sollen sich bis dahin ganz leise verhalten.

 

er arbeitet von 3-13.30 uhr und von 15.30-18.00 uhr ungefähr.

mal mehr mal weniger aber 13 stunden sind der schnitt.

ich bin mir bewusst das es stressig ist und hart,aber ich sehe dennoch nicht ein diese wut und seinen ärger und stress auszubaden.

nicht so.

trotzdem kann ich nichts tun.

hier wo ich bin ist nicht deutschland.

er ist nicht deutsch. 

das ist der unterschied der alles schwierig macht.

 

15.7.08 16:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung